Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ZU BESUCH BEI LUDWIG VAN – Christian Reiter, Gerichtsmediziner

30. April @ 19:00 - 20:30

In der Reihe ZU BESUCH BEI LUDWIG VAN empfängt Johannes Leopold Mayer, langjähriger Ö1 Redakteur, Gäste aus der Welt der Musik und Wissenschaft, um mit ihnen über Ludwig van Beethoven zu plaudern. Dabei werden die Gäste, ob mit Stimme oder Instrument, das eine oder andere Musikbeispiel zum besten geben.

Heutiger Gast: Univ.Prof. Dr. CHRISTIAN REITER, Gerichtsmediziner
Wer sich – wenn auch nur marginal – mit dem Leben und Schaffen Ludwig van Beethovens auseinandersetzt, kann nicht unbeeindruckt von der bewundernswerten Konfliktbewältigung zwischen zunehmendem Verlust der Hörkraft und der ungeachtet fortbestehenden Schaffenskraft des Künstlers bleiben. In dem 1987 erschienenen Buch „Die Krankheiten Ludwig van Beethovens“ wurde das Wissen über seine Krankengeschichte umfassend dargelegt. Trotzdem, Spekulationen und Mutmaßungen über Beethovens Krankheiten und seinen Tod sind nie zum Stillstand gekommen. Darüber und über alles, was mit modernster forensisch-toxikologischer Analytik geklärt werden konnte, spricht der Gerichtsmediziner Christian Reiter mit Johannes Leopold Mayer.

Beginn 19.00 Uhr / Einlass ab 18.40 Uhr
Erwachsene: € 19,-
Schüler, Studenten: € 11,-
Reservierung erforderlich:+43 2252 86800-630 / willkommen@beethovenhaus-baden.at
Fixe Platzzuteilung!

Weitere Gäste 2021:
Gert Hecher: Termin folgt (musste Corona bedingt verschoben werden)
Restaurator historischer Klaviere und Pianist
Beate Angelika Kraus: 24. September 2021
Editorin der Neuausgabe der Neunten Symphonie, Beethovenhaus Bonn

Gäste vergangener Abende:
Birgit Lodes: Universitätsprofessorin für Historische Musikwissenschaft, Universität Wien.
Birgit Lodes ist in vielen Bereichen der Musikgeschichte Zuhause. Vom Mittelalter bis zur Romantik reicht ihr Forschungsschwerpunkt, entsprechend gefragt ist sie bei internationalen Tagungen, besonders im heurigen Beethovenjahr, da es ihr der „Wiener Klassiker“ besonders angetan hat.

Vahid Khadem-Missagh: Stv. 1. Konzertmeister beim Tonkünstler Orchester Niederösterreich und seit 2016 künstlerischer Leiter des Festivals Allegro Vivo und der Academia Allegro Vivo.

Doris und Karin Adam: Die beiden Musikerinnen und Schwestern Doris (Klavier) und Karin Adam (Geige) musizieren seit 1985 auch als Duo. Acht Jahre lang leiteten sie gemeinsam den Kottingbrunner Zyklus „Konzerte hinter dem Schloss“.

Peter Meissner: Der studierte Maschinenbauer hat sich als Buchautor, Liedermacher und Kabarettist einen Namen gemacht. Viele Jahre war Peter Meissner als Moderator und Redakteur beim ORF-Landesstudio Niederösterreich tätig und präsentierte u.a. die Sendungen „Melodie und Nostalgie“, „Klassik am Abend“ und „Swingtime“.

Norbert Pfafflmeyer: Neurologe, Dirigent, Pianist – wie vielseitig! Seit 2007 leitet Norbert Pfafflmeyer das Festival „Tritonus“ im Congress Casino Baden und ist ständiger Gastdirigent der Brünner Philharmoniker. Als Pianist widmet er sich vornehmlich der Kammermusik und Liedbegleitung, so den Schubert-Liederzyklen mit Wolfgang Bankl.

Martin Först: stellvertretender Solocellist der Tonkünstler Niederösterreich

Eva Teimel: Romanistin, Hornistin und ORF-Ö1 Musikredakteurin

 

Details

Datum:
30. April
Zeit:
19:00 - 20:30