Stolz auf die Fotopräsentation "Spurensuche Beethoven"!
Der 2. Museumsfrühgling Niederösterreich ein voller Erfolg!
Großer Andrang bei der Präsentation "Spurensuche Beethoven"
Die jungen Fotografinnen auf SPURENSUCHE in BADEN ...
Aufmerksam lauschend beim Kinderprogramm "HÖRT BEETHOVEN!?"
Tragisches und Heiteres bei "BEST OF BEETHOVEN"

20.05. – 21.05.2017, MUSEUMSFRÜHLING NIEDERÖSTERREICH mit Sonderprogramm

Angelehnt an den Internationalen Museumstag findet in Niederösterreich bereits zum
2. Mal an diesem Wochenende der MUSEUMSFRÜHLING statt.
Im Beethovenhaus Baden gibt es an beiden Tagen, jeweils um 17 Uhr, die kostenlose Sonderführung "BEST OF BEETHOVEN". Der Eintritt ist an diesem Wochenende frei!
Für Kinder (6-10 Jahre) findet am Samstag, 10:30 - 12:00 Uhr, das kostenlose Kinderprogramm "HÖRT BEETHOVEN!?" statt.
Am Sonntag, 15 Uhr, lädt die Fotoakademie Baden zur Präsentation "SPURENSUCHE BEETHOVEN" ein.

BEST OF BEETHOVEN: Ludwig van Beethoven kurte regelmäßig in Baden. Im Haus Rathausgasse 10 stieg der Komponist in den Sommern 1821, 1822 und 1823 ab. In dieser Zeit schrieb er wesentliche Teile der Neunten Symphonie. In "BEST OF BEETHOVEN" lernen Sie Beethoven und sein Werk auf überraschende Weise kennen!

HÖRT BEETHOVEN!? - das Kinderprogramm im Beethovenhaus Baden
Bei dieser interaktiven Spurensuche bekommen die Kinder einen ersten Einblick in das Leben des großen Komponisten Ludwig van Beethoven. "War Beethoven wirklich taub?", "Was heißt eigentlich komponieren?" ... um all diese Fragen rund um Beethoven, seine Musik, seine Aufenthalte in Baden und das Leben im Biedermeier geht es bei dieser kindgerechten Führung.

SPURENSUCHE BADEN: Jugendliche, die sich im Rahmen eines Workshops der Fotoakademie Baden auf eine Spurensuche in Baden und auch im Beethovenhaus begeben hatten, präsentieren ihre Ergebnisse.