Bitte einfach ausprobieren
Im Raum der Begegnungen
So klingt die Neunte

13.02. – 14.02.2016, Meet and Greet: Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich im Beethovenhaus Baden

Das von der EU geförderte Community-Projekt „Seid umschlungen, Millionen“ vereinte 500 Sängerinnen und Sänger aus Niederösterreich und Wien mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, um am 21. Februar 2016 in Grafenegg gemeinsam unter der Leitung von Yutaka Sado die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven aufzuführen.

Obwohl es sich um ein gemeinschaftliches musikalisches Erlebnis handelte, ist es nicht selbstverständlich, dass sich ChorsängerInnen und OrchestermusikerInnen auch auf einer anderen Ebene begegnen und kennenlernen. Um diesen Graben zwischen zwei sehr großen Klangkörpern zu überwinden, dienten die Meet and Greet Veranstaltungen im Beethovenhaus Baden.

In einer Kombination aus Museumsführung mit Esther Planton (Leitung der Tonspiele, die Musikvermittlung der Tonkünstler) und musikalischer Darbietung mehrerer Mitglieder aus dem Tonkünstler-Orchester kamen die SängerInnen mit den MusikerInnen in Kontakt, konnten Fragen stellen und Instrumente ausprobieren. Ein besonderes Erlebnis für Kinder und Erwachsene, Beethovens Musik neu zu erleben, zu hören. Abgerundet wurde der gemeinsame Besuch im Beethovenhaus  mit dem Raum zur 9. Symphonie.