Frau Dr. Scholda erklärt Beethovens Wege von Wien nach Baden
 
 
 

18.03.2016, Japan-TV dreht im Beethovenhaus

Das öffentlich rechtliche japanische Fernsehen NHK (Nippon Hoso Kyokai) drehte neue Beiträge für Deutschkurse im Beethovenhaus Baden. Zuletzt entstanden die Folgen in Deutschland, erstmals wurde dafür Wien und Umgebung ausgewählt. Da Wien als Stadt der Musik in Japan bekannt ist, sollte ein starker Zusammenhang mit Musik gegeben sein. Das Beethovenhaus bot sich dafür ideal an, da sowohl der Komponist mit seiner 9. Symphonie als auch die klassische Badekultur im "Land der aufgehenden Sonne" einen hohen Stellenwert genießen.

Der Moderator des Programms ist der in Japan sehr beliebte Schauspieler Tetsuya Besho und seine "Deutschlehrerin" Frau Dr. Susanne Schermann. Der Deutschkurs besteht aus drei Teilen, dem eigentlichen Sprachkurs (etwa 16 Minuten), dem Grammatikteil (etwa 6 Minuten) und einem Kulturbeitrag (etwa 5 Minuten).

Freuen wir uns in Zukunft auf Deutschsprechende BesucherInnen aus Japan!